Was macht eigentlich die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Wenden?

Die Jugendfeuerwehr allgemein ist sozusagen die Jugendgruppe einer Feuerwehr. Unsere Jugendfeuerwehr in Wenden besteht zur Zeit aus acht Jungen und einem Mädchen. Jeden Montag treffen wir uns mit unseren drei Ausbildern und unserer Ausbilderin, um etwas über die Gefahren des Feuers, das Löschen und die technischen Geräte zur Brandbekämpfung zu lernen.


Aber nicht das du jetzt denkst, der Dienst in der Jugendfeuerwehr bestünde nur aus Theorie! Immer, wenn es das Wetter zulässt, üben wir auch praktisch mit den Gerätschaften der Feuerwehr und manchmal organisieren wir Schauübungen oder veranstalten sogenannte "Berufsfeuerwehrnächte", bei denen wir eine Nacht im Feuerwehrhaus verbringen und "echte" Einsätze bewältigen müssen, die sich unsere Ausbilder für uns ausdenken. Bei unseren Übungsdiensten treffen wir uns manchmal alleine am Standort, oft üben wir aber auch mit den Jugendlichen aus den anderen Orten der Gemeinde Wenden zusammen.
Von Zeit zu Zeit nehmen wir dann auch an Wettbewerben teil, wie z.B. dem Kreisjugendfeuerwehrtag oder der Leistungsspange. Aber in der Jugendfeuerwehr beschäftigt man sich nicht nur mit Feuerwehr. In regelmäßigen Abständen fahren wir ins Kino, ins Schwimmbad, nehmen an Zeltlagern teil oder machen verschiedene Ausflüge. Hast du vielleicht Lust bekommen, selbst ein Jugendfeuerwehrmitglied zu werden?
Egal, ob Mädchen oder Junge, wenn du zwischen 12 und 17 Jahre alt bist und ich dein Interesse geweckt habe, besuch uns doch mal montags um 18:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Wenden!